Präventiv-Apothekerin Fanny Patzschke teilt ihr liebstes Rezept für Blumenkohlreis als Low Carb Reis Ersatz mit dir.

Blumenkohlreis: Low Carb Reis Ersatz – Veganes Rezept

Diese grandiose vegane Low Carb Reis-Alternative ist genauso simpel wie genial. Du hast sie nicht nur super schnell zubereitet, sondern sie ist auch noch extrem gesund. Als Basis verwenden wir einen frisch geernteten Blumenkohlkopf aus dem Garten. Wenn du den in der Küchenmaschine zerkleinerst, erhältst du ein reisähnliches Aussehen. Doch damit nicht genug: auch die Konsistenz ist perfekt. Optional kannst du noch Gewürze bzw. Kräuter deiner Wahl hinzufügen. Ich zeige dir jetzt mein Lieblingsrezept:

Zutaten für 1 Portion

  • 1 Blumenkohlkopf
  • ½ TL Salz
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1 EL Tamari
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Kurkuma
  • frische Kräuter nach Bedarf (z.B. Schnittlauch, Petersilie, Dill etc.)
  • optional: 1 Chilischote

Zubereitung

  • zuerst Blumenkohl waschen, trocknen und in kleine Stücke brechen
  • Chilischote waschen, halbieren und ggf. Kerne herauskratzen
  • Kräuter waschen, trocknen und klein schneiden
  • Knoblauchzehen schälen, waschen und ebenfalls klein schneiden
  • anschließend alle Zutaten in Küchenmaschine zu reisähnlicher Konsistenz verarbeiten

Im folgenden YouTube-Video gibt’s die Zubereitung für dich in bewegten Bildern.

Somit hast du innerhalb von fünf Minuten eine fantastische Low Carb Reis-Alternative zubereitet. Das Basisrezept kannst du entweder beliebig variieren oder in dieser Form genießen. Dabei profitieren wir von den gesunden Inhaltsstoffen des Blumenkohls. Enthalten sind die Vitamine B1, B2, B6, C sowie die Folsäure. Auch Mineralstoffe sind reichlich vorhanden. So finden wir z.B. Eisen, Calcium, Magnesium und Zink. Außerdem steckt der Blumenkohl voller Antixodantien. Hier ist besonders das Sulforaphan erwähnenswert, denn es schützt als Radikalfänger unsere Körperzellen. Die oben beschriebene Zubereitung lässt sich sehr gut weiterverarbeiten – beispielsweise für Rohkost-Sushi oder low carb Nasi Goreng.

Buchtipp:

Top ernährt nix entbehrt

Du suchst weitere gesunde vegane Rezepte ohne künstlichen Zucker und glutenfrei?
Du möchtest wertvolle Tipps für eine pflanzlich-vollwertige Ernährung?
Dann wirf gern mal einen Blick in mein Buch „Top ernährt nix entbehrt“.

Autorin: Fanny Patzschke

Apothekerin, staatlich geprüfte Ernährungsberaterin, lizenzierte Fitnesstrainerin, zertifizierte Yogalehrerin, Vegan Raw Chef

Lass uns in Verbindung bleiben

YouTube
Instagram
TikTok
LinkedIn
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü